Vattenfall verkauft polnische Geschäftsanteile

Das schwedische Energieunternehmen Vattenfall gab jetzt bekannt, dass es sämtliche Geschäfte in Polen schließen werde. Für 1,8 Milliarden Euro verkaufte Vattenfall den Bereich der Strom- und Wärmeerzeugung an zwei polnische Unternehmen. Heat Poland (VHP) geht für 720 Mio. Euro an die polnische Gasfirma PGNiG. GZE, eine Vattenfall-Tochter wurde für rund 1,1 Milliarden an den Energieversorger Tauron verkauft. Beide Firmen haben zusammen bisher 2.800 Mitarbeiter, von denen jetzt wohl einige um ihren Job bangen müssen. Vattenfall plant, sich zukünftig mehr auf die Geschäfte im Mutterland Schweden, in Deutschland und in den Niederlanden zu konzentrieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.