EM-Tickets fast ausverkauft

Die Gastgeberländer der Fußball-EM, Polen und die Ukraine, können mit dem Kartenvorverkauf vollauf zufrieden sein. Bereits 95 Prozent aller 1,4 Millionen Tickets wurden verkauft. “In Polen sind alle Tickets weg, in der Ukraine haben wir noch 50.000 Stück”, erklärt der Leiter des UEFA-Kartenverkaufs, Pedro Correia. Das überhaupt noch Karten übrig sind liegt daran, dass nicht alle nationalen Verbände ihre Kontingende ausschöpfen konnten. Correia: “Dafür gibt es verschiedene Gründe, zum Beispiel die finanzielle Situation in Europa, die Reisekosten oder die Unterkunftspreise”. Sorgen darüber, ob die letzten Karten noch verkauft werden können, machen sich die Veranstalter allerdings nicht. Auch bei der letzten Europameisterschaft vor vier Jahren, wurde ein Großteil der Tickets erst kurz vor den Spielen verkauft. Viele Fans, die für mehrere Tage in den Spielorten bleiben um sich dort die Fanmeile und die Stadt anzusehen, hoffen auf eine solche Chance auf ein weiteres Ticket.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.