Open-Air-Festival in Kostrzyn

In Deutschland noch wenig bekannt ist, dass Polen eine große Zahl an Musikfestivals ausrichtet. Vorrangig im Sommer finden in jeder größeren Stadt unzählige Musikevents statt, viele davon in Grenznähe. So steigt eines der größten Open-Air-Musikfestivals der Welt in der polnischen Grenzstadt Kostrzyn (Küstrin). Hier werden vom 1. bis 3. August mehrere Hundertausend Besucher, auf einem ehemaligen Militärgelände, an der Oder erwartet. Das Motto des Festivals ist “Haltestelle Woodstock” (“Przynstanek Woodstock”). Drei Tage lang spielen hier Bands aus der ganzen Welt, wie beispielsweise aus den USA Anthrax, Ugly Kid Joe, Atarie Teenage Riot oder Emir Kusturica. Fast alle bekannten Rock-Stile sind hier in diesem Wochenende zu hören. Zusätzlich sind jede Menge Workshops, Vorträge und Diskussionen geplant. Der Eintritt ist frei. Gerade für Touristen aus Deutschland ist ein Abstecher nach Kostrzyn problemlos möglich. Von Berlin aus ist die Stadt schon innerhalb einer Stunde mit dem Zug erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.