Polen nicht militärisch in Libyen aktiv

Wie der polnische Ministerpräsident Donald Tusk jetzt bekannt gab, wird Polen sich nicht an einem Krieg gegen Libyen beteiligen. Die polnische Regierung ist lediglich bereit, humanitäre Hilfe zu leisten. Staatspräsident Tomasz Nalecz: Unser Standpunkt ist mit der internationalen Gemeinschaft abgesprochen und wird von ihr akzeptiert. Wir sind für die Aktion in Lybien, solange sie sich auf die Offensive aus der Luft und von der See aus beschränkt”. Am vergangenen Wochenende begann der Angriff mehrerer westlicher Staaten unter Führung Frankreichs auf Stellungen der libyschen Armee. Damit versuchen sie die Milizen der Opposition zu unterstützen, die seit einer Woche, aufgrund vermehrter Proteste, von Gaddafi und seinen Anhängern mit massiver Gewalt bekämpft wird. Der Sicherheitsrat hatte dem militärischen Eingreifen zugestimmt. Deutschland, Russland, China und die Türkei, enthielten sich bei der Abstimmung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.