Deutsche Telekom möchte stärker nach Polen

Die Deutsche Telekom plant, ihre Zusammenarbeit mit der französischen Telecom erweitern. Nach der in Polen positiv verlaufenden Kooperation ihrer Mobilfunk-Netze, wollen die beiden Unternehmen jetzt prüfen, ob sich diese Zusammenarbeit auch auf andere Länder ausweiten lässt. Für die notwendige Genehmigung in Polen, sollen bereits in zwei Wochen die Anträge bei den polnischen Behörden vorliegen, wie der Sprecher der französischen Telecom erklärte. Dadurch ließen sich, schon in den nächsten vier Jahren, mehrere zehntausend Euro an Kosten einsparen. Die höchsten Kosten entstehen beim Ausbau der Funknetze, die durch eine gemeinsame Planung effizienter koordiniert werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.