Johannes Paul II: Nun Heiligsprechung?

Die Vertreter der polnischen Kirche sind optimistisch, dass der verstorbene Papst Johannes Paul II. bald heilig gesprochen wird, nachdem die dafür als Voraussetzung notwendige Seligsprechung am vergangenen Wochenende erfolgte. Das sich ein zweites Wunder für die Heiligsprechung finden lässt, davon sind die Kirchenvertreter überzeugt. “Innerhalb eines Jahres, vielleicht zwei Jahren”, sollte es, laut “Radio Vatikan”, möglich sein, ein Wunder zu finden, das den Anforderungen für eine Heiligsprechung genügt. Für die Prüfung dieses Wunders ist die Heiligsprechungskongregation zuständig. Auch der Kardinalstaatssekretär Tarcisio Bertone gab gegenüber der italienischen Medien an, dass seiner Meinung nach die Heiligsprechung schon in “einigen Jahren” erfolgen könne. Das sich die Vertreter der katholischen Kirche dessen so sicher sind, lässt nicht gerade auf eine ergebnisoffene Ermittlung schließen. Es hat vermutlich aber eine Menge damit zu tun, dass die Kirche in den vergangen Jahren mehr negative als positive Schlagzeilen zu verantworten hatte und ihr Image als “christliche Moralstifter” stark gelitten hat. Da kommt es auf ein, zwei weitere Manipulationen auch nicht mehr an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.