Jaroslaw Walesa schwer verletzt

Jaroslaw Walesa, der Sohn des ehemaligen Präsidenten Polens Lech Walesa, ist am Wochenende schwer verletzt wurden, als er mit seinem Motorrad zwischen Warschau und Thorn mit einem Auto zusammen stieß. Nach Angaben der Krankenhausleitung befindet er sich in einem ernsten Zustand. Jaroswaw Walesa trat in die Fußstapfen seines Vaters und engagiert sich ebenfalls als Politiker. Der 34-Jährige absolvierte ein Politologie-Studium und ist seit 2005 Parlamentsabgeordneter der liberal-konservativen Bürgerplattform PO. Seit zwei Jahren vertritt er Polen außerdem als Abgeordneter im EU-Parlament.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.