Deutsch-Polnischer Studentenaustausch in Demmin und Koszalin

Im Rahmen eines regelmäßig stattfindenden Studentenaustauschs, waren polnische Studenten der Koszaliner Sprachschule, die für das Lehramt unter anderem in den Fächern Deutsch lernen, jetzt zum hospitieren zu Gast in Demmin. Während dessen besuchten sie die evangelische Schule und die Pestalozzischule der Stadt um zu sehen, wie an deutschen Schulen unterrichtet wird. Angeregt durch den Wegfall der Beschränkungen des Arbeitsmarktzuganges innerhalb der Europäischen Union, erkundeten sie dabei auch die Arbeitsmöglichkeiten in Deutschland. Der Demminer Landrat Siegfried Konieczny versicherte ihnen, dass gerade in Mecklenburg-Vorpommern Fachkräfte gebraucht würden. Seit 2002 besteht die Partnerschaft zwischen Demmin und Koszalin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.