2. Verkaufsphase für den Kartenverkauf der Fußball-EM

Der Beginn der Fußball-EM, die im kommenden Jahr in Polen und der Ukraine ausgerichtet wird, rückt immer näher. Am 9. Juni wird die deutsche Nationalmannschaft ihr erstes Gruppenspiel gegen Portugal bestreiten. Wer sich noch für dieses oder eines der folgenden Spiele Karten kaufen will, kann dies jetzt in der 2. Verkaufsphase tun. Für Anhänger der teilnehmenden Mannschaften hat die Uefa ein reserviertes Kartenkontingent von rund einem Drittel aller insgesamt verfügbaren Karten einbehalten. Diese werden nach Nationalität und Wohnsitz verkauft. Die Tickets werden über das offizielle Ticketportal der Uefa angeboten und können dort für einen Preis ab 30 Euro bestellt werden. Allerdings bewerben sich rund zehn mal so viele Käufer, wie Karten vorhanden sind, weshalb verlost wird, welcher Käufer eine Karte erhält. Wer hierbei kein Glück hat kann noch versuchen, eine Karte auf dem Weiterverkaufsportal der Uefa zu bekommen. Dort bieten Kartenbesitzer ihre Tickets an, wenn sie diese aufgrund geänderter persönlicher Umstände doch nicht nutzen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.