Strabag ergattert weiteren Großauftrag in Polen

Die österreicher Baufirma Strabag hat in Kattowitz einen Auftrag über 240 Millionen Euro erhalten. Der bekannte Baukonzern soll hier auf einer 200.000 Quadratmeter großen Fläche einen Bahnhof mit angeschlossenem Bus-Terminal bauen. Dazu gehören ein Straßentunnel unter dem Bahnhof und ein mehrstöckiges Einkaufcenter. Das ist in diesem Jahr schon der zweite Großauftrag für einen Bahnhof in Polen, den Strabag für sich verbuchen kann. Schon seit Anfang des Jahres baut der Konzern den Warschauer Ostbahnhof aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.